Saint Malo

20 Minuten vom Camping des Chevrets entfernt, entdecken Sie die historische Stadt Saint Malo. Von seiner Stadtmauer aus können Sie die Festungen, die die Stadt verteidigten (die Conche, das Nationalfort und der kleine Bé), umgeben von den grünen Gewässern der Smaragdküste, auf See bewundern.

  • SAINT MALO 1
  • SAINT MALO 2
  • SAINT MALO 3

    20 Minuten vom Campingplatz entfernt können Sie die historische Stadt Saint Malo entdecken. Saint Malo ist eine wunderschöne, von Stadtmauern umgebene Stadt, die auf einem Felsen liegt und die Geschichte der berühmtesten Korsaren Malouins wie Duguay Trouin oder Surcouf, Entdecker wie Jacques Cartier, der Kompanie Indies, Chateaubriand oder des großen Fischfangs beschreibt Kabeljau in den Schwärmen von Neufundland. Sie sehen das an die Stadt angeschlossene Schloss und entdecken in dem Museum die spannende Geschichte der Stadt.

    Während Sie auf den Stadtmauern spazieren gehen, können Sie die Stadt besichtigen und haben einen herrlichen Blick auf die Bucht von Saint Malo. Auf dem Meer können Sie die Forts bewundern, die die Stadt verteidigten (die Conche, das Nationalfort, der kleine Bé), umgeben von den grünen Gewässern der Smaragdküste. Saint Malo bietet Ihnen einen einzigartigen Blick auf Dinard und die gesamte Küste. Sie können am 2 km langen Sandstrand des Sillon spazieren gehen, die Kitesurfer und Yachten bewundern und diese sogar mieten.

    Fahren Sie ein Stück weiter nach Westen und begeben Sie sich in die Stadt Aleth, eine alte römische Stadt vor Saint Malo. Auf dem Rundweg haben Sie einen herrlichen Blick auf Saint Malo. Bewundern Sie von hier aus den Solidor-Turm, der von den Römern erbaut wurde, die den Eingang zur Rance schützen, der nach Dinan führt. Auf dem Weg bewundern Sie den Damm der Rance, eines der einzigen Gezeitenkraftwerke der Welt. Der kleine Hafen von Solidor, am Fuße des Solidor-Turms, der bei Flut großartig ist, ist ein charmanter Ort, um Crêpes zu probieren oder am Meer zu speisen.

    Abends bietet Ihnen Saint Malo ein lebendiges und freundliches Ambiente. Die Terrassen der Cafés des Place Chateaubriand füllen sich, die Straßenmusiker und die Künstler treffen sich dort.

    Entdecken Sie die Bucht von Saint Malo
    Nichts besser als das Meer zu nehmen, um die Umgebung der berühmten Corsair-Stadt zu erkunden. Von Saint Malo bieten Sterne diesen Service an:
    https://www.compagniecorsaire.com/destinations/entry-32-iles-chausey.html

    Chausey Islands und die Kanalinseln

    Chausey ist ein weltweit einzigartiger Inselarchipel, der vom Campingplatz aus sichtbar ist. Um die Hauptinsel herum sehen Sie zwischen Flut und Ebbe Hunderte kleiner Inseln, ein Paradies für Fischer und Bootsfahrer. Die Hauptinsel ist nur mit dem Boot von Saint Malo oder Grandville aus erreichbar. Die nach Süden ausgerichteten feinsandigen Strände werden die Strandbegeisterten beglücken. Ein Paradies unberührter Natur. Es ist ein Vergnügen für Erwachsene und Kinder, die keine Angst vor Autos haben müssen, da diese auf der Insel verboten sind. Chausey, Heimat des berühmten Marinemalers Marin Marie, ist die Zuflucht der Matrosen an der Küste. Es ist besonders ratsam, am ersten Wochenende im August dorthin zu fahren, währenddessen die berühmten Regatten von Chausey organisiert werden. Diese Tour ist ideal für einen Tag.
    http://www.vedettesjoliefrance.com/horaires-chausey/
    https://www.compagniecorsaire.com/destinations/entry-32-iles-chausey.html

    Die Abenteuerlustigen können einen Ausflug nach Jersey unternehmen. Ein wahres winziges Großbritannien in 65 km Entfernung von Saint Malo. Diese Insel ist malerisch und einladend. In Saint Helier, der Hauptstadt und Umgebung, entdecken Sie prächtige Villen, Cottages mit langen Stränden in britischer Atmosphäre. Diese Eskapade wird Sie begeistern.
    https://www.condorferries.fr/aller-retour-journee/st-malo-vers-jersey/

    yoast seo premium free